CHEF

chef

Diesen fantastischen FIlm habe ich während unserer Kanadareise gesehen. „Chef“ erzählt die Geschichte von Carl Casper einem Sternekoch, der in einem Nobelrestaurant in New York seine Kunst ausübt, seid 5 Jahren das gleiche Menü, weil es bei den Leuten so gut ankommt. Als er von einem Online Restaurantkritiker dafür kritisiert wird, was er eigentlich schon fühlt, dass er seine Kunst verloren hat, flippt er aus und schreibt ein paar böse Worte zurück, leider öffentlich, weil er sich mit Twitter und Facebook nicht so gut auskennt. Er verliert seinen Job, alles ist total peinlich. Die gute Nachricht ist, dass er durch diese persönliche Tragödie dazu gezwungen wird ganz unten neu anzufangen, mit einer rollenden Imbissbude. Er fängt an die Kunst des Kochens wieder zu lernen. Manchmal kann eine scheinbare Tragödie oder nur so eine spürbare Unzufriedenheit Gottes Tritt in den Hintern sein, um das anzugehen, was mein Leben ausmacht! Also ein bisschen Hoffnung, für alle die von uns deren  Kreativität und Freude am Schaffen gelegentlich, durch das gelegentliche Hamsterrad „Leben“ verloren geht. Die nächste Krise kann genau das sein, was du brauchst! https://www.youtube.com/watch?v=mLuixZwiIdU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.